SGM gibt Spiel aus der Hand!

  • 25. März 2019
SGM gibt Spiel aus der Hand!
18. Spieltag
Spvgg Oedheim – SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn 3:2 (2:2)
Zum dritten Rückrundenspiel reiste die SGM nach Oedheim. Nach zuletzt zwei Siegen fand die Braasch-Elf gleich gut in die Partie und war spielbestimmend. Diese Überlegenheit konnte die SGM auch früh in Tore ummünzen. Nach Treffern von Kris Heiler und Marius Kluin führte man nach 17 Minuten mit 2:0. In der Folgezeit schaffte es die SGM dann aber nicht, mit dem Vorsprung im Rücken das Spiel weiter zu kontrollieren, es gab vermehrt Unkonzentriertheiten und unnötige Ballverluste. So holte man die Gastgeber wieder selbst zurück ins Spiel. Nach einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit, wobei das 2:2 stark abseitsverdächtig war, stand es nach 45 Minuten unentschieden.

In der zweiten Halbzeit kam die SGM nie wieder richtig ins Spiel und konnte sich nur wenige Torchancen erspielen. Oft gingen die Bälle schon im Spielaufbau verloren und auch der letzte Pass in die Spitze sollte an diesem Tag nicht gelingen. Oedheim stand Kompakt in der Defensive und lauerte auf Konter. Die SGM wollte in der Schlussphase unbedingt den Sieg und wurde kurz vor Abpfiff noch ausgekontert, es stand schlussendlich 3:2 für die Gastgeber.
Eine völlig unnötige Niederlage im Kampf um Platz 2!

Aufstellung: Seeber – Rüdele, Benner, Kluin(Glaeske) – Kress(Bolch), Dittmann, Ertel(Chandran), M. Frisch, M. Schmelcher – S. Schmelcher(Mall), Heiler;
Das B-Team verlor ebenso knapp in Gundelsheim gegen die Krumme Ebene II mit 2:3. Auch hier fiel der Siegtreffer der Hausherren in Minute 90. Zuvor hatte Michael Nied mit zwei Treffern nach frühem Rückstand die SGM zwischenzeitlich in Führung gebracht.

Nächste Spiele
19. Spieltag
Sonntag, den 31.03.2019
SGM I – TSV Untereisesheim 15:00 Uhr
SGM II – SGM Langenbrettach 13:15 Uhr
WIR.